Arbeiterwohlfahrt


Johanna-Kirchner-Haus
Übergangseinrichtung für psychisch beeinträchtige Menschen
TürJohanna-Kirchner-Haus

Impressionen des Sommerfestes 2017 unter dem Motto "Vintage"

Wir möchten uns auch dieses Jahr ganz herzlich bei allen Gästen und Mitwirkenden für ein wunderschönes und gelungenes Sommerfest bei schönem Wetter und angenehmer Atmosphäre bedanken.



Meldung vom 02. September 2017 


Sommerfest 2017


Sommerfest 2017

Am 16.07.2017 ist es wieder soweit: Sommerfest im Johanna-Kirchner-Haus. In diesem Jahr drehen wir die Uhren zurück und lassen alte Zeiten unter dem Motto "Vintage" wieder aufleben. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Unseren Sommerfestflyer zum Download finden Sie
hier.


Meldung vom 10. Juni 2017 


Trainingseinheiten mit Leistungssportler -
Patrick Karl zu Besuch im JKH


Seit fünf Jahren veranstalten wir im Johanna-Kirchner-Haus gemeinsam mit unseren Bewohnern einmal im Jahr einen Gesundheitstag. Einem ausgewogenen und gesunden Frühstück schließen sich Ernährungsberatungen mit Fachleuten und sportliche Aktivitäten an. Bereits die vorangegangenen Wochen stehen unter dem Motto "Bewegung und Sport" und sollen zu mehr Aktivität und Fitness im Alltag motivieren und anregen.

In den vergangenen Jahren konnten wir für unseren Gesundheitstag namhafte Sportler wie den Langstreckenschwimmer Thomas Lurz oder u. a. Maurice Stuckey und Maximilian Kleber der S.Oliver-Baskets gewinnen, die zusammen mit uns Trainingseinheiten absolvierten.

In diesem Jahr durften wir Patrick Karl, Langstreckenläufer und Mitglied der Nationalmannschaft, in der Turnhalle des Marktbreiter Gymnasiums willkommen heißen und von seinen Erfahrungen aus dem Hochleistungssport profitieren. Er zeigte sich als inspirierender Trainer und animierte rund 20 Teilnehmer mit zahlreichen Übungs- und Trainingseinheiten.

Der 20-jährige Leistungssportler hat sich dem Langstreckenlauf verschrieben und favorisiert die 3.000 Meter Hindernisstrecke. Seine aktuelle Bestzeit erzielte er am 16. Mai 2016, als er für diese nur 8,3593 Minuten benötigte und somit deutscher U 23-Meister wurde. 2015 wurde er Zweiter der U 20-EM. Während seiner Ausbildung in der Sportfördergruppe bei der bayerischen Polizei steht regelmäßiges Training auf der Tagesordnung und mit bis zu zehn Traningseinheiten in der Woche im Vordergrund. Die Langstrecke über 10.000 Meter schaffe er inzwischen mit Zeiten von knapp unter 32 Minuten. Auf bis zu 100 Trainingskilometern sei er in der Woche unterwegs.

Trainingseinheit mit Patrick Karl

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Patrick Karl für einen abwechslungsreichen, interessanten und nicht zuletzt schweißtreibenden Nachmittag und wünschen Ihm für seine Zukunft alles Gute und viele weitere sportliche Erfolge und Auszeichnungen.



Meldung vom 29. September 2016 



Systemisches Monitoring in der Psychiatrie -

Erfahrungen mit dem Synergetischen Navigationssystem (SNS)

von Franz Bernitzky & Andreas Ullherr
erschienen in "Praxis im Dialog 2016"


Systemisches Monitoring

Im Rahmen der Ausrichtung der ersten Marktbreiter Fachtage für Sozialpsychiatrie im März 2014 haben wir uns mit der Theorie und Wissenschaft der Selbstorganisation (Synergetik) von Prof. Dr. Günter Schiepek auseinandergesetzt. Er ist Professor an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg sowie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des praxis instituts.

Die zugrundeliegende Idee, systemische Therapie und Beratung als Förderung von Selbstorganisationsprozessen zu begreifen, fand großen Anschluss an unser Verständnis sozialpsychiatrischer Arbeit.

Dies war der Startschuss für die Zusammenarbeit mit dem Institut für Synergetik und Psychotherapieforschung (PMU Salzburg) und Center for Complex Systems (G. Schiepek, H. Eckert). Die Einführung des Synergetic Navigation System (SNS) im Johanna-Kirchner-Haus startete zunächst mit einem Probelauf im Frühjahr 2015 und wurde durch mehrere Mitarbeiterfortbildungen begleitet.

In diesem Beitrag stellen wir unsere ersten Erfahrungen mit dem Einsatz des SNS in einer Übergangseinrichtung für psychisch beeinträchtigte Menschen, dem Johanna-Kirchner-Haus in Marktbreit, dar. Wir verstehen uns dabei in doppelter Hinsicht als Pioniere, denn das Synergetische Navigationssystem (SNS) findet bisher vor allem in der stationären Psychotherapie Anwendung, wo die Behandlungsdauer in der Regel auf einen Zeitraum von wenigen Wochen limitiert ist...

... vollständigen Artikel lesen



Meldung vom 01. August 2016 


"... Edle Leut, habt Dank für Euer Kommen ..."

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Mitwirkenden für ein herrliches Sommerfest 2016.



Meldung vom 01. Juli 2016 


Sommerfest 2016


Sommerfest 2016

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Sommerfest am 12.06.2016 einladen und freuen uns, wenn Sie mit uns den Tag in mittelalterlichen Flair verbringen.

Unseren Sommerfestflyer zum Download finden Sie
hier.


Meldung vom 15. April 2016 


Gesicht gegen Rassismus


Unsere Bewohner und Mitarbeitern zeigen Gesicht gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Gesicht gegen Rassismus



Meldung vom 21. März 2016